• Startseite
  • Neue Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Herzlich willkommen in der Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen

Wir freuen uns sehr, Sie und euch, liebe Kinder, auf der Homepage der Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen begrüßen zu dürfen.
Da wir aber auch immer wieder neue Inhalte veröffentlichen, freuen wir uns schon jetzt auf einen zweiten, dritten, .... Klick!

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!

Unsere Schule

Die Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen liegt im westlichsten Stadtteil der Stadt Nettetal im Kreis Viersen. Die Grenze zu den Niederlanden ist leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.  Unsere Schule ist also "die letzte Grundschule vor der Grenze".

 Zur Schulseite ...

Unsere Schüler/Innen

Auf dieser und den folgenden Seiten möchten wir Ihnen ermöglichen, einen Eindruck von den besonderen Aktivitäten und den Arbeitsergebnissen der einzelnen Klassen zu gewinnen. Schauen Sie immer mal wieder vorbei! Es lohnt sich!

Zur Schüler/Innenseite ...

Für die Eltern

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule stellt für Sie und Ihr Kind eine große Veränderung dar. Nach der Anmeldung werden die zukünftigen Schüler/innen zunehmend an die Schule herangeführt, bevor sie im nächsten Schuljahr eingeschult werden.

Zur Elternseite ...

Neue Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Liebe Eltern,

ab Montag (23.03.2020) gilt eine neue, überarbeitete Verordnung zum Thema Not-Betreuungsgruppe. Diese finden Sie unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200320/index.html

Bitte bedenken Sie im Sinne des Infektionsschutzes aber:

Ihr Kind ist nirgendwo so gut und sicher aufgehoben wie zu Hause!

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unbedingt das Formular, welches Sie auf der oben verlinkten Seite des Ministeriums herunterladen können.

Wenn also eine häusliche Betreuung möglich ist, ist diese einer außerhäuslichen Betreuung auf jeden Fall vorzuziehen.

Kranke Kinder werden in der Not-Betreuung nicht betreut.

Zudem besteht ein verschärftes Betretungsverbot des Schulgeländes.

Melden Sie Ihren Bedarf dringend spätestens einen Tag vorher an, damit wir das Personal planen können, denn es dürfen immer nur 5 Kinder pro Raum betreut werden und auch in den Essenszeiten und Zeiten des Außenspiels dürfen sich die Gruppen nicht mischen.

Die Kinder müssen bitte eine eigene Mittagsmahlzeit (Brot usw.) mitbringen.

Über die Aufnahme entscheidet die Leitung.

 

Einige Neuerungen aus der oben verlinkten Mail kurz dargestellt:

Anspruch haben Schüler, von denen ein Elternteil in den „Kritischen Infrastrukturen“ in unverzichtbaren Schlüsselpositionen arbeitet (s. Formular).

Für diese Schüler werden die Not-Betreuungszeiten (bei Bedarf) um die Wochenenden und Osterferien (ausgenommen ist noch der Zeitraum von Karfreitag bis Ostermontag) erweitert.

Der Not-Betreuungsbedarf muss der Schule zeitnah vorab gemeldet werden z.B. auch bei Veränderungen (Reduzierung / Erweiterung) der benötigten Betreuungszeiten, um das Personal planen zu können.

Zur Beantragung muss das oben verlinkte Formular genutzt werden.

Mit herzlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Anne Peeters

Kontaktdaten:

Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen
Buschstraße 32
41334 Nettetal

Telefon: (02157) 5281
Telefax: (02157) 132618
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie uns!

View Larger Map