• Startseite

Herzlich willkommen in der Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen

Wir freuen uns sehr, Sie und euch, liebe Kinder, auf der Homepage der Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen begrüßen zu dürfen.
Da wir aber auch immer wieder neue Inhalte veröffentlichen, freuen wir uns schon jetzt auf einen zweiten, dritten, .... Klick!

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!

Unsere Schule

Die Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen liegt im westlichsten Stadtteil der Stadt Nettetal im Kreis Viersen. Die Grenze zu den Niederlanden ist leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.  Unsere Schule ist also "die letzte Grundschule vor der Grenze".

 Zur Schulseite ...

Unsere Schüler/Innen

Auf dieser und den folgenden Seiten möchten wir Ihnen ermöglichen, einen Eindruck von den besonderen Aktivitäten und den Arbeitsergebnissen der einzelnen Klassen zu gewinnen. Schauen Sie immer mal wieder vorbei! Es lohnt sich!

Zur Schüler/Innenseite ...

Für die Eltern

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule stellt für Sie und Ihr Kind eine große Veränderung dar. Nach der Anmeldung werden die zukünftigen Schüler/innen zunehmend an die Schule herangeführt, bevor sie im nächsten Schuljahr eingeschult werden.

Zur Elternseite ...

Alles wird gut- Ich bleibe Zuhause

Liebe Kinder,

die Kinder in Italien haben dieses Regenbogenbild gemalt, um zu zeigen, wie wichtig es ist, dass wir im Moment zu Hause bleiben, damit nicht noch mehr Menschen krank werden: „Io non esco!“ heißt übersetzt „Ich bleibe Zuhause!“. Der Regenbogen und die Sonne sollen auch Mut machen: „Andra tutto bene“ heißt übersetzt „Alles wird gut“.

Wir finden die Idee der italienischen Kinder sehr schön und haben deshalb ein ähnliches Regenbogen-Ausmalbild entworfen. Schnappt euch Buntstifte, malt das Bild aus und hängt es an eure Fenster, damit alle Menschen sehen können: Wir halten zusammen und sind füreinander da!

Wir freuen uns, wenn eure Eltern uns per Whats App oder Mail eure Bilder schicken, damit wir sie auf die Homepage setzen können.

 

Bitte mit der rechten Maustaste das Bild speichern.

Neue Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Liebe Eltern,

ab Montag (23.03.2020) gilt eine neue, überarbeitete Verordnung zum Thema Not-Betreuungsgruppe. Diese finden Sie unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200320/index.html

Bitte bedenken Sie im Sinne des Infektionsschutzes aber:

Ihr Kind ist nirgendwo so gut und sicher aufgehoben wie zu Hause!

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unbedingt das Formular, welches Sie auf der oben verlinkten Seite des Ministeriums herunterladen können.

Wenn also eine häusliche Betreuung möglich ist, ist diese einer außerhäuslichen Betreuung auf jeden Fall vorzuziehen.

Kranke Kinder werden in der Not-Betreuung nicht betreut.

Zudem besteht ein verschärftes Betretungsverbot des Schulgeländes.

Melden Sie Ihren Bedarf dringend spätestens einen Tag vorher an, damit wir das Personal planen können, denn es dürfen immer nur 5 Kinder pro Raum betreut werden und auch in den Essenszeiten und Zeiten des Außenspiels dürfen sich die Gruppen nicht mischen.

Die Kinder müssen bitte eine eigene Mittagsmahlzeit (Brot usw.) mitbringen.

Über die Aufnahme entscheidet die Leitung.

 

Einige Neuerungen aus der oben verlinkten Mail kurz dargestellt:

Anspruch haben Schüler, von denen ein Elternteil in den „Kritischen Infrastrukturen“ in unverzichtbaren Schlüsselpositionen arbeitet (s. Formular).

Für diese Schüler werden die Not-Betreuungszeiten (bei Bedarf) um die Wochenenden und Osterferien (ausgenommen ist noch der Zeitraum von Karfreitag bis Ostermontag) erweitert.

Der Not-Betreuungsbedarf muss der Schule zeitnah vorab gemeldet werden z.B. auch bei Veränderungen (Reduzierung / Erweiterung) der benötigten Betreuungszeiten, um das Personal planen zu können.

Zur Beantragung muss das oben verlinkte Formular genutzt werden.

Mit herzlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Anne Peeters

Kommen Sie gesund durch die nächsten Wochen!

Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich an der GGS

Liebe Eltern unserer Schule,

hiermit erhalten Sie weitere Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich an unserer Schule:

  1. Ab Montag ruht der Unterricht bis zum Beginn der Osterferien

Alle Schulen im Land NRW werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht an unserer Schule ruht.

  1. Übergangsregelung am Montag (16.03.2020) und Dienstag (17.03.2020)

Damit Sie als Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie am Montag (16.03.2020) und Dienstag (17.03.2020) im Notfall aus eigener Entscheidung ihre Kinder in die Schule schicken. Bitte überlegen Sie trotzdem, wie Sie die Betreuung Ihres Kindes organisiseren können (z.B. Freunde, Nachbarn, Verwandte). Falls Ihnen dies nicht gelingt, stellt die Schule  an beiden genannten Tagen während der üblichen Unterrichts- bzw. Betreuungszeit noch eine Betreuung sicher. 

  1. Not-Betreuungsangebot ab Mittwoch (18.03.2020)

Sollten Sie in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, stellen die Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls eine Betreuung Ihres Kindes sicher. Bitte beachten Sie, dass Sie sich ggf. zur Notbetreuung anmelden müssen. Hierzu ist zudem ein Nachweis Ihres Arbeitgebers nötig. Die genauen Regelungen zur Notbetreuung folgen in den nächsten Tagen.

  1. Informationspflicht

Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie über unsere Homepage auf dem Laufenden halten. Deshalb bitten wir Sie, unsere Homepage in nächster Zeit regelmäßig zu besuchen und sich auch untereinander zu informieren.

  1. Lernen zu Hause

Die Schülerinnen und Schüler erhalten während der Schulschließung Aufgaben, die sie zu Hause bearbeiten müssen. Bitte informieren Sie sich ebenfalls über unsere Homepage und auch untereinander. 

Wir hoffen, dass wir diese Situation gemeinsam in Ruhe und Besonnenheit meistern werden und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Anne Peeters

(Schulleitung)

Kontaktdaten:

Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen
Buschstraße 32
41334 Nettetal

Telefon: (02157) 5281
Telefax: (02157) 132618
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie uns!

View Larger Map