Die Schulanmeldung

Im Herbst werden Sie von der Stadt Nettetal schriftlich über das Anmeldeverfahren informiert und aufgefordert, Ihr Kind bis zum 15. November an der Grundschule Ihrer Wahl anzumelden.

Im Vorfeld der Anmeldung findet an unserer Schule ein Informationsabend für Sie statt. Im Rahmen dessen stellen wir als Team der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Kaldenkirchen uns und unsere Schule vor.

Anfang November bieten wir Ihnen drei verschiedene Anmeldezeiträume an. In der Regel finden diese an folgenden Tagen statt:

Samstags von 9.00–13.00 Uhr
Montags von 10.00–13.00 Uhr
Dienstags von 17.00–19.00 Uhr
Die aktuellen Termine werden rechtzeitig in den Kindertagesstätten bekannt gegeben. Daraufhin können Sie um längere Wartezeiten zu vermeiden, gerne telefonisch einen konkreten Termin mit uns vereinbaren.

Im Rahmen des Anmeldegespräches werden zunächst Ihre Daten und die Ihres Kindes festgehalten. Darüber hinaus möchten wir bereits zu diesem Zeitpunkt auf spielerische Weise herausfinden, was Ihr Kind schon kann.

 

Vom Kindergarten in die Schule

Mit dem Eintritt in die Grundschule beginnt für Ihr Kind und Sie ein neuer Lebensabschnitt. Um Ihrem Kind und Ihnen diesen Übergang zu erleichtern, führen wir die zukünftigen Schüler/innen allmählich an die Schule heran.
Im Februar bzw. März wird Ihr Kind zu einem Kennlernnachmittag eingeladen. An diesem Tag werden wir in kleineren Gruppen gemeinsam singen, basteln und uns bewegen.
Im Mai bzw. Juni findet unser jährlicher Grillabend für alle Kinder und Eltern der GGS Kaldenkirchen auf dem Schulhof statt. Sie und Ihr Kind/Ihre Kinder werden herzlich eingeladen, uns, unsere Schule und andere Eltern und Kinder im geselligen Miteinander näher kennen zu lernen.
Ebenfalls im Mai bzw. Juni werden wir einen weiteren Nachmittag, den Schulnachmittag, dazu nutzen, gemeinsam unterschiedliche Aufgaben im Rahmen einer Geschichte zu lösen. Dadurch können wir auf spielerische Weise feststellen, was Ihr Kind bereits gut kann bzw. bei welchen Anforderungen es eventuell noch Unterstützung braucht. Nur auf diese Weise können wir sicherstellen, Ihr Kind von Schulbeginn an optimal zu fördern.

Kurz vor den Sommerferien wird uns Ihr Kind gemeinsam mit den anderen Schulneulingen aus der jeweiligen Kindertagesstätte in der Schule besuchen und in den Unterrichtsalltag einer ersten Klasse hineinschnuppern.
Ebenfalls im Juni bzw. Juli wird Ihr Kind zu einem kulturellen Angebot an unsere Schule eingeladen (z.B. Theateraufführung, Kinderoper, Clownvorführung).

 

Die Einschulung

Dann ist er endlich da: der erste Schultag!

Er findet bei uns in der Regel am zweiten Tag nach den Sommerferien statt. Am Abend zuvor findet ein erster Elternabend statt.
Im Rahmen dessen erfahren Sie nicht nur, in welche Klasse ihr Kind zukünftig gehen wird. Sie lernen außerdem die Klassenlehrerin bzw. den Klassenlehrer ihres Kindes kennen.
Den ersten Schultag beginnen wir dann mit einem ökumenischen Wortgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Clemens.
Anschließend kommen Sie mit ihrem Kind in die Schule. Dort werden die neuen Schulkinder mit einer kleinen Feier, die die dritten Schuljahre vorbereiten,  willkommen geheißen.
Im Anschluss an die Einschulungsfeier geht Ihr Kind das erste Mal mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer in den Klassenraum. Während die Schulneulinge ihre erste Unterrichtsstunde erleben, können Sie sich auf dem Schulhof mit einem Getränk stärken.

Kontaktdaten:

Gemeinschaftsgrundschule Kaldenkirchen
Buschstraße 32
41334 Nettetal

Telefon: (02157) 5281
Telefax: (02157) 132618
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie uns!

View Larger Map